• Winterlandschaft Engadin & St. Moritz
    Winterlandschaft Engadin & St. Moritz Foto: Filip Zuan, Engadin St. Moritz Tourismus AG

Engadin

Gibt es eine bessere Art, einen Winterurlaub zu verbringen als in der Region Engadin in der Schweiz? Skifahren und Snowboarden auf Weltklasseniveau, zahlreiche Outdoor-Aktivitäten und charmante Dörfer, die es zu erkunden gilt, machen diese Region zu einem idealen Ziel für Reisende, die einen aktiven Urlaub verbringen möchten. Ob ihr auf die Piste geht oder eine Wanderung durch die wunderschöne Landschaft macht, es gibt viele Möglichkeiten, sich während eures Winterurlaubs in den Alpen zu beschäftigen. Wenn ihr also auf der Suche nach einer neuen Region seid, die ihr in diesem Winter erkunden wollt, dann solltet ihr euch die Region Engadin ansehen!

Engadin St. Moritz Tourismus AG  Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Autor dieser Seite
LogoEngadin St. Moritz Tourismus AG

Wintersportreport


Ausflugstipps im Engadin


Highlights

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Skigebiet · Engadin
Diavolezza Lagalb
geschlossen
Schneehöhe Berg
20 cm
Pisten
–/15,5 km
Lifte geöffnet
0/5
Letzter Schneefall
30.11.2022
 
Skigebiet · Engadin
Corvatsch Furtschellas
36% geöffnet
Schneehöhe Berg
20 cm
Pisten
42,6 km/120 km
Lifte geöffnet
7/14
Letzter Schneefall
30.11.2022
 
Skigebiet · Engadin
Corviglia Piz Nair
39% geöffnet
Schneehöhe Berg
20 cm
Pisten
63,5 km/163,8 km
Lifte geöffnet
14/24
Letzter Schneefall
30.11.2022
 
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geschlossen
Strecke 17 km
Dauer 4:08 h
Aufstieg 41 hm
Abstieg 23 hm

Über die zugefrorene Oberengadiner Seenplatte.

von Engadin St. Moritz,   Engadin St. Moritz Tourismus AG
Gemeinde · Maloja/Maloggia, Graubünden, Schweiz
Celerina/Schlarigna
Karte / Celerina/Schlarigna

Für alle, die im Urlaub gerne aktiv unterwegs sind, gibt es in Celerina/Schlarigna zahlreiche Sehenswürdigkeiten und ...

Outdooractive Redaktion
Gemeinde · Maloja/Maloggia, Graubünden, Schweiz
Sankt Moritz
Karte / Sankt Moritz

Für alle, die im Urlaub gerne aktiv unterwegs sind, gibt es in Sankt Moritz zahlreiche Sehenswürdigkeiten und ...

Outdooractive Redaktion
Gemeinde · Maloja/Maloggia, Graubünden, Schweiz
Pontresina

Für alle, die im Urlaub gerne aktiv unterwegs sind, gibt es in Pontresina zahlreiche Sehenswürdigkeiten und ...

Outdooractive Redaktion
See · Engadin
St. Moritzersee
Engadin

von engadin-stmoritz-ch,   Engadin St. Moritz Tourismus AG
Langlaufzentrum · Engadin
Langlaufzentrum Silvaplana
Engadin

von engadin-stmoritz-ch,   Engadin St. Moritz Tourismus AG
Gletscher · Engadin
Morteratschgletscher
Engadin

Wie elegant sich die Rhätische Bahn durch die Natur des Oberengadins schlängelt, ist von der ...

von Engadin St. Moritz,   Engadin St. Moritz Tourismus AG
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Schneeschuhwandern im Engadin

Schneeschuhwandern im Engadin ist eine der einzigartigsten und atemberaubendsten Erfahrungen, die man in den Schweizer Alpen machen kann. Mit unberührten, schneebedeckten Landschaften, soweit das Auge reicht, ist es kein Wunder, dass diese Region ein beliebtes Ziel für Schneeschuhwanderer aller Erfahrungsstufen ist. Egal, ob ihr Anfänger oder erfahrene Profis seid, in dieser atemberaubenden Ecke der Schweiz gibt es viel zu entdecken. Also schnappt euch eure Ausrüstung und macht euch bereit für den Schnee!

Langlaufen im Engadin

Langlaufen ist eine grossartige Möglichkeit, die natürliche Schönheit der Schweizer Alpen zu erleben. Im Engadin gibt es kilometerlange Loipen, die sich durch Wälder und über Wiesen schlängeln. Und da die Gegend für ihre Skigebiete so bekannt ist, gibt es in der Nähe immer viele Restaurants und Hotels, wenn ihr eine Pause vom Langlaufen braucht. Wenn ihr also auf der Suche nach einem Winterurlaub seid, der sowohl eine atemberaubende Landschaft als auch zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung in der Natur bietet, ist Langlaufen im Engadin auf jeden Fall eine Überlegung wert!

Winterwandern im Engadin

Engadin ist einer der malerischsten Regionen der Schweiz, um im Winter zu wandern. Mit seinen schönen Landschaften und dem gemässigten Klima ist es kein Wunder, dass diese Region zu einem beliebten Ziel für Wanderer und Wintersportfans geworden ist. Ob ihr Anfänger oder erfahrene Wanderer seid, im Engadin ist für jeden etwas dabei. Hier findet ihr einige Tipps, wie ihr euer Winterwandererlebnis in diesem Alpenparadies optimal nutzen könnt. 

Skifahren im Engadin

Engadin, im östlichen Teil der Schweiz gelegen, ist bekannt für seine erstklassigen Skigebiete. Das Gebiet verfügt über 280 Pistenkilometer, die für Skifahrer und Snowboarder aller Niveaus geeignet sind. Das bekannte Skigebiet Corviglia ist bei Besuchern aus der ganzen Welt besonders beliebt. Neben Skifahren und Snowboarden bietet Engadin auch Schlitteln, Wandern, Langlaufen und winterliche Outdoor-Aktivitäten. Bucht noch heute eure Reise und geniesst ein Winterwunderland an einem der schönsten Orte der Welt!

Aktiv durch das ganze Jahr

Bedingt durch seine Lage auf rund 1800 m Höhe und das kontinentale Klima zeigen sich die Winter im Oberengadin zwar lange andauernd und kalt, aber doch sonnig. Vor über 150 Jahren soll der Unternehmer Johannes Badrutt in St. Moritz den Wintertourismus ins Leben gerufen haben.

Bis heute ist die Destination unter Schnee- und Eissportlern weltweit gefragt. St. Moritz war bisher Schauplatz von zwei Olympischen Winterspielen und fünf Alpinen Skiweltmeisterschaften. Mit vier Hauptgipfeln und 88 Pisten, bis zu 230 Kilometern Loipen und 150 Kilometern Winterwanderwegen lockt die Region aber nicht nur Spitzensportler, sondern alle, die aktiv in der Natur unterwegs sein möchten.

Auch im Sommer bietet Engadin vielfältige Möglichkeiten für Aktivurlauber. Wanderer geniessen auf der Höhenwanderung von Muottas Muragl zur Alp Languard den eindrucksvollen Gletscherblick, während Mountainbiker die eigens ausgeschilderten Routen nutzen. Geübte Kletterer suchen die Klettersteige La Resgia und Piz Trovat auf, während Kiter und Segler auf dem Silvaplanersee ihrem Hobby nachgehen.

Außergewöhnliche Erlebnisse & geführte Touren

Alle Angebote im Engadin anzeigen

Reiseplanung


Klima

__data.scaleLeft || ''__ __data.scaleRight || ''__
Tagesmax. | Tagesmin. Ø Sonnenstunden pro Tag

Die beste Reisezeit

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Webcams

Anfahrtsbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

Wer lieber mit dem Zug reist ...

 … für den beginnt der Urlaub bereits bei der Anreise. Die Rhätische Bahn (RhB) zählt zu den malerischsten und bahntechnisch spektakulärsten Strecken der Welt. Folgerichtig wurden 2008 daher die Albula- und Berninalinie der RhB in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen und mit dem Prädikat «universal outstanding» ausgezeichnet.

Die Reise mit der RhB macht ihr ab Chur durch den Albulatunnel oder ab Tirano (Italien) über den Berninapass. Auch ab Landquart bringt euch die RhB via Vereinatunnel zu uns ins Engadin.

Anfahrt

Wer gerne Auto fährt ...

 … der nimmt den Weg über einen der Alpenpässe. Ob über den Ofen-, Julier- und Malojapass, die das ganze Jahr über befahrbar sind oder über den Albula- und Flüelapass (mit Wintersperre) – «der Weg ist das Ziel» trifft hier mehr als zu.

Ihr möchted die Passfahrt umgehen und dennoch mit dem Auto anreisen – dann ist der Autoverlad Vereina die Lösung.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausflugstipps der Community

  321
Bewertung zu Muottas Muragl - Segantini Hütte - Pontresina von Diana
05.10.2022 · Community
Schöne Wanderung, teilweise recht ausgesetzt aber sehr gepflegt Wege. Leider aber viele Menschen an diesem Mittwoch unterwegs
mehr zeigen
Gemacht am 05.10.2022
Bewertung zu exito AlpenCross 2022, Etappe 5, GESAMT, Berghaus Vereina - Juf im Avers von Stefan
31.08.2022 · Community
Sagenhafte Route mit zahlreichen Highlights. Absoluter No-Brainer für Wanderbegeisterte!
mehr zeigen
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Ziele im Engadin


Regionen