Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Trailrunning

Diavolezza

Trailrunning · Engadin St. Moritz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Engadin St. Moritz Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Diavolezza Talstation
    / Diavolezza Talstation
    Foto: Engadin St. Moritz
  • / Diavolezza
    Foto: Engadin St. Moritz
  • / Blick runter vom Lej da Diavolezza auf den Lago Bianco, Lej Nair und Lej Pitschen
  • / Diavolezza
    Foto: Engadin St. Moritz
  • / Diavolezza
    Foto: Engadin St. Moritz
  • / Diavolezza Trailrunner
    Foto: David Müller, Engadin St. Moritz
  • / Von der Aussichtsplattform auf der Diavolezza hat man eine frei Sicht auf den Piz Palü und die Bernina Gruppe
    Foto: Engadin St. Moritz
  • / Diavolezza
    Foto: Engadin St. Moritz
  • / Jacuzzi auf Diavolezza
m 3400 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 5 4 3 2 1 km

Dieser Trail ist das Kontrastprogramm zu lieblichen Wanderwegen. Das Gebiet um die Diavolezza ist sehr felsig und geröllig.
schwer
6 km
1:42 h
935 hm
29 hm

Der Trail startet bei der Diavolezza Talstation, analog zur Skipiste im Winter und führt dann aber über schöne Singletrails weiter immer am rauschenden Bergfluss entlang. Nach einer steilen Rampe und einem kurzen Ziehweg erreicht man den blauen Gletschersee Lej da Diavolezza. Von hier folgt man dem Wegweiser über einen schmalen und steilen Weg aus Stein und Geröll, welcher später parallel zum im Sommer abgedeckten alten Gletscher verläuft. Es bleibt die ganze Zeit sehr felsig und jeder Tritt sollte gut geplant sein. Kurz bevor man den höchsten Punkt erreicht, gelangt man mit dem Weg unter den Sesselbahnlift. Von dort sind es noch ca. 200hm und 300m bis zur Bergstation des Sesselbahnlifts. Plötzlich taucht vor einem das imposante Gletschermassiv der Berninagruppe mit Piz Palü, Piz Bellavista, Piz Bernina und dem gewaltigen Morteratschgletscher auf.
Über eine breite Geröllpiste geht es mit einem leichten Gegenanstieg bis zum Berghaus Diavolezza. Auf der Panoramaterrasse kann man sich die Berge in Ruhe anschauen. Der Weg führt entweder mit der Gondel retour oder über den Hinweg wieder bergab.

Weitere Informationen
Engadin St. Moritz Tourismus AG
Via San Gian 30
CH-7500 St. Moritz
Telefon: +41 81 830 00 01
E-Mail: allegra@engadin.ch 
Internet: www.engadin.ch 

Autorentipp

Gönnen Sie sich ein Bad im Jacuzzi auf der Sonnenterrasse des Berghaus Diavolezza.
Profilbild von Engadin St. Moritz
Autor
Engadin St. Moritz
Aktualisierung: 24.06.2020

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
3002 m
Tiefster Punkt
2082 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

In den Felsen kann es noch bis in Juli hinein Schnee haben.

Start

Diavolezza, Talstation (2081 m)
Koordinaten:
DG
46.441744, 9.982592
GMS
46°26'30.3"N 9°58'57.3"E
UTM
32T 575476 5143599
w3w 
///klaviere.fackel.keinesfalls

Ziel

Berghaus Diavolezza

Wegbeschreibung

Diavolezza - Lej da Diavolezza - Berghaus Diavolezza

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Koordinaten

DG
46.441744, 9.982592
GMS
46°26'30.3"N 9°58'57.3"E
UTM
32T 575476 5143599
w3w 
///klaviere.fackel.keinesfalls
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
6 km
Dauer
1:42h
Aufstieg
935 hm
Abstieg
29 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Einkehrmöglichkeit aussichtsreich Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.