Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderrouten empfohlene Tour Etappe 5

Bernina Trek Klassiker: Etappe 5 Chamanna da Tschierva-Chamanna da Boval

Wanderrouten · Engadin St.Moritz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Engadin St. Moritz Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ausgangsort Tschierva
    / Ausgangsort Tschierva
  • / Abstieg
  • / Aussicht auf Biancograt
  • / Berninagruppe spiegelt sich im Fenster
  • / Val Roseg mit Glüschaint, Sellagruppe
  • / Chünetta
  • / Ankunft Boval
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Vom Val Roseg ins Val Morteratsch über Pontresina
mittel
Strecke 21,9 km
6:44 h
690 hm
781 hm

Der Abstieg durch das Val Roseg bringt uns nach Pontresina. Im oberen Teil des Tales hat man eine gute Chance, Gämse und Murmeltiere zu sehen. Der untere Teil führt am Fluss Ova da Roseg entlang durch einen Lärchen- und Arvenwald. Achtet darauf, nach dem Hotel Roseg Gletscher den markierten Wanderweg rechter Hand zu nehmen und nicht die breite Fahrstrasse. In Pontresina weiter durch den Taiswald, dann der Bahn entlang bis zur Bahnstation Morteratsch. Selbstverständlich kann man für diese Strecke auch die Bahn (Station Surovas) nehmen. Hinter der Bahnstation Morteratsch liegt linker Hand die Alpschaukäserei Morteratsch - ideal für eine Pause. Anschliessend überqueren wir die Geleise und nehmen den markierten Weg zur Chamanna Boval über die Chünetta. Der Aufstieg führt durch den immer lichter werdenden Arvenwald und auf aussichtsreichem Weg hoch über dem Morteratschgletscher zur Chamanna Boval.

 

Weitere Informationen
Engadin St. Moritz Tourismus AG
Via Maistra 1
CH-7500 St. Moritz
Telefon: +41 81 830 00 01 
E-Mail: allegra@engadin.ch 
Internet: www.engadin.ch 

 

Buchung
Chamanna Coaz
Telefon: +41 81 842 62 78
E-Mail: info@coaz.ch 
Internet: bernina-trek.ch 

 

Autorentipp

Zwischen Pontresina und Morteratsch kann auch die Rhätische Bahn genommen werden.
Profilbild von Engadin St. Moritz
Autor
Engadin St. Moritz
Aktualisierung: 19.07.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.584 m
Tiefster Punkt
1.803 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Handyempfang gut.

Weitere Infos und Links

Übernachtung
Chamanna da Boval
Telefon: +41 81 842 64 03 
E-Mail: boval@bluewin.ch 
Internet: www.boval.ch 

Da Anfangs Juni häufig noch viel Schnee liegt und Ende Oktober die meisten SAC Hütten nicht mehr bewartet sind, ist die beste Zeit den Bernina Trek zu absolvieren ab Ende Juni bis Anfang Oktober

Start

Chamanna da Tschierva (2.583 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'787'728E 1'142'072N
DD
46.403717, 9.880170
GMS
46°24'13.4"N 9°52'48.6"E
UTM
32T 567656 5139281
w3w 
///zeichner.manier.ersetzten

Ziel

Chamanna da Boval

Wegbeschreibung

Chamanna da Tschierva - Val Roseg - Pontresina - Morteratsch - Chamanna da Boval

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Fahrplan: www.sbb.ch  

Koordinaten

SwissGrid
2'787'728E 1'142'072N
DD
46.403717, 9.880170
GMS
46°24'13.4"N 9°52'48.6"E
UTM
32T 567656 5139281
w3w 
///zeichner.manier.ersetzten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
21,9 km
Dauer
6:44 h
Aufstieg
690 hm
Abstieg
781 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.